Stellenausschreibung

Bäcker*in gesucht

Für unsere Backstube suchen wir Dich als engagierten Menschen mit Ambition zum handwerklichen Backen.

Handwerk heißt für uns viel (Hand-) Arbeit:

  • selbst erzeugtes und geerntetes Getreide
  • tagesfrisch geschrotet
  • Sauerteig und Backferment
  • selbst geschlagenes Holz
  • Holz befeuerte Öfen
  • an 4 Tage die Woche (derzeit noch im Frühbetrieb)

Seit 30 Jahren erzeugen, verarbeiten, verbacken und vermarkten wir unser eigenes Getreide zu aromatischen, bekömmlichen Backwaren.

Wir befinden uns gerade in der Umstellung zur Tagesarbeit und modernisieren unsere Backstube grundlegend.

Es spielt für uns nicht die Rolle, ob Du gerade deine Ausbildung abgeschlossen hast, bereits seit vielen Jahren im Geschäft bist oder einfach nur gerne backst.

Gerne kannst Du dich mit deinen Ideen kreativ mit einbringen.

Wir bieten Dir

  • eine faire Entlohnung, angepasst an Deine persönlichen Qualifikationen und Notwendigkeiten
  • individuelle Möglichkeiten Dich in den Betrieb einzubringen
  • diverse Einsatzfelder (Vorbereitung, Produktion, Verkauf, Planung/ Büro)
  • moderte Arbeitszeiten mit gut planbaren Schichten
  • Gleitzeitmodell mit der Möglichkeit zum Stundenaufbau
  • Zugriff auf hofeigene Produkte und Vergünstigungen im Brothof Laden
  • Bikeleasing oder bezuschusster Umbau auf E-Bike
  • Fort- u. Weiterbildungs- Möglichkeiten?
  • Beteiligung an Events?
  • Koopertive Zusammenarbeit mit Bildungsinitiativen?
  • Interesse an Kundenkontakt und Austausch beim Verkauf auf dem Wochenmarkt?

Das erwarten wir von Dir …

  • Teamwork, Fairness, Ehrlichkeit, körperliche und mentale Belastbarkeit, Eigeninitiative, Selbstverantwortung
  • Verständnis und Liebe zu Waren und Produkten
  • Identifikation mit Produkt- und Betriebswerten
  • Bereitschaft sich die Hände schmutzig zu machen

Schick uns Deine aussagekräftige Bewerbung an:

Welches Brot isst die Zukunft?

Selbstgebacken oder Industrieprodukt? Ein altes Lebensmittel neu betrachtet. Eine Podiumsdiskussion zum Thema „Welches Brot isst die Zukunft“ Die Namen der geladenen Gäste aus der Wissenschaft und aus dem Bäckerhandwerk versprechen einen … [Weiterlesen]

Brot für die Ukraine

Am Ostermontag veranstaltet das Team des Brotmuseums eine Aktion zugunsten der Ukraine als Zeichen der Solidarität. Um die Aktion zu unterstützen, können Sie an der Backaktion teilnehmen oder das Brot erwerben. Das Broterwerb und die Teilnahme … [Weiterlesen]

Voller Erfolg – Spenden Grillen

Das spontane Spenden Grillen vor dem Brothof Laden am vergangen Samstag hat sich als voller Erfolg herausgestellt. Die Waaker nutzen die Gelegenheit um bei besten Wetter die ersten Grillwürstchen frisch vom den Brothof Schweinen zu genießen. … [Weiterlesen]

Solidaritäts-Bratwurst für Menschen in der Ukraine

Wir haben uns spontan dazu entschlossen unseren Grill vor den Brothof Laden in Waake aufzubauen und für den guten Zweck ein Bratwürstchen zu grillen. Eure Wurst könnt am Samstag den 12. März von 10- 14 Uhr genießen. Wir freuen uns auf … [Weiterlesen]

Preisanpassung zum 15. März

Liebe Kundinnen, wir sind darum bemüht die Kosten unserer Erzeugnisse direkt und ehrlich weiterzugeben. Als Erzeugerbetrieb, mit einer breiten Palette an selbsterzeugten Produkten, können wir Preisschwankungen recht gut ausgleichen und … [Weiterlesen]

Danke für eure Unterstützung

Treffen des "Jungen Netzwerkes" - Die freien Bäcker - Mit den Spenden Erlösen, aus dem Aktionszeitraum der POP-Kruste Aktion, werden wir in diesem Jahr das Jahresnetzwerktreffen des Jungen Netzwerkes auf dem Brothof Waake abhalten. Wir … [Weiterlesen]

Ziegenlämmer 2022

https://www.brothof-waake.de/ziegenlaemmer-2022/ … [Weiterlesen]

Kundenbefragung zu POP-Weizen

Für die Aktion POP-Kruste haben wir bereits viele positive Rückmeldungen erhalten Vielen Dank hierfür! Nun seit Ihr gefragt ... Das Team von WissenschaftlerInnen hinter dem Projekt BAKWERT braucht nun Eure Mithilfe Wir bitten daher … [Weiterlesen]

Aktion POP- Kruste

Diese Aktion fand ab dem 25. Januar - 01. März 2022 statt - Wir backten unsere Brötchen mit POP-Weizen. … [Weiterlesen]